Beiträge von Exxo

    Genau, normalerweise sollte für jede Einheitengruppe 10mal gewürfelt werden, ob sie kritischen/ultrakrassheftigen Schaden macht, damit dann die Ergebnisse der 10 Würfe gemittelt werden können. Mit Ermitteln hat das nix zu tun, das is hier nich CSI.


    Nu alles klärchen?


    Exxo

    Ich hab gerade mal in den Code geschaut und irgendwie wird dort nicht gemittelt - ich zweifle eher daran, dass jemals gemittelt wurde, wenn es jemand besser weiß möge er bitte seinen Senf dazutun.


    Ich werde mich mal absprechen, inwiefern es geändert wird... wenn ich es nicht vergesse...


    Exxo

    Vielleicht irgendeine Geschichte von Schnecken und Panzern und Schneckenpanzern... wer weiß.


    Erwischt auf jeden Fall, auch wenn man den Rest eurer Punkte irgendwelchen Überbewertungen von Übernahmen zuschustern kann, bei diesen kann man das nicht...
    gratz, da sind wohl ein paar Einheiten vom Winde verweht.


    Exxo

    Um es kurz zu machen: ich finde die Richtschnur blöd. Es ist für mich ein deutlicher Unterschied, ob ich Einheiten für Einheiten will oder nur Ressourcen verticken.


    Wenn ich eine gewissen Menge einer Einheit gegen Ressourcen und eine andere gegen Einheiten handeln will, dann mache ich 2 Threads auf, damit klar zu erkennen ist, welcher Handel schon abgeschlossen ist. Außerdem macht ein Thread für zwei unterschiedliche Handel keinen Sinn... den Betreff "[b] 2*10 Schattis [s] einmal Holz und einmal TG2-eh" finde ich wesentlich unpräziser, zumal man wie gesagt nicht ohne nachzulesen erkennen kann, welches der beiden Angebote noch läuft.


    Außerdem wird in meinen Augen mit Kanonen auf Spatzen geschossen, wenn ihr bei ganzen 9 Threads anfangt, Verwarnpunkte zu erteilen für eine Sache, die schon einer weitgehenden Auslegung der Regeln bedarf.


    Gruß
    Exxo

    Danke Nit, fast vergessen... vor allem hast du dir ja mittlerweile richtige Umgangsformen zugelegt. :)


    Bugfix müsste eingespielt sein.


    Vielen Dank für die vielen aufmunternden Worte und den Dank an mich, dass ich mich zum einen spätabends vor bzw. nach einem langen Unitag hingesetzt habe, um den Bug zu fixen und dann eine Woche nach jemandem gesucht habe, der den Bugfix einspielen kann. Ich habe es gern getan und werde es jederzeit gerne wieder tun. :)


    Exxo

    Ohne Gewähr:


    Nein, die Änderung ist denke ich nicht gewollt. Ich werde schauen, ob ich jemanden erreichen kann, der es ändern kann, ob man es glaubt oder nicht, der Faktor 60 schleicht sich schnell ein...


    Exxo


    PS: ups, hier bin ich ja gar nicht mod... -.-

    Zur Berechnung der Steigerung werden Freund- und Feindranking zu Beginn des Krieges genommen.


    Anstatt diese Steigerung auf das aktuelle Ranking zu addieren, wird sie auf das Ranking zu Kriegsbeginn addiert wegen des Bugs.


    Schlägt man also zuerst den stärkeren und dann den schwächeren Gegner, verliert man bei der zweiten Kapitulation Punkte.

    Wichtig ist meiner Meinung nach, dass jederzeit Diskussionsraum da ist, um Änderungen auch für folgende Runden vorzuschlagen.


    Aber solange das Spiel ohne Veränderungen nicht wesentlich schlechter spielbar ist (und nein, es ist gerade spielbar), liegt meiner Meinung nach kein Grund vor, das Konzept grundlegend zu ändern.


    Das Balancing ist halt anders... durch das Tempo der Schattis braucht man halt mehr Firaks/mehr Schattis für den gleichen Spionageaufwand wie bei der von einigen anvisierten Lösung.


    Wie sagte ein weiser Ex-UA-Spieler mal zu mir: "Das Leben ist kein Ponyhof". Man muss halt bei den Regeln sehen, was man draus macht, welche Folgerungen man zieht und wie man damit umgeht.


    Natürlich kann man es auch als Bug sehen, weil es die gewohnte Spielweise nicht erlaubt, aber jede Runde ist anders... und nach Darwin überlebt nur der am besten Angepasste (ich hoffe ich spreche hier der Evolution keinen Vorsprung zu *g*).


    in diesem Sinne
    Exxo


    PS: Sir Dragon : um sich zu äußern, muss man den Threat erstmal komplett lesen, sich dazu Gedanken machen und das frisst schon Zeit.

    Jeder weitere Spam wird mit mehr Punkten bestraft, was einer Accountsperrung gleichkommt.


    Feeble ist für das Balancing zuständig und hat im RL grad mehr als genug zu tun. Desweiteren ist es etwas, was ich jetzt persönlich nicht als spielzerstörend klassifizieren würde, weswegen es meiner bescheidenen Meinung nach nicht mehr diese Runde geändert wird - es sei denn ich habe etwas verpasst.


    Warum einige hier eine Reaktion auf etwas erzwingen wollen, was eh erst in ferner Zukunft wichtig wird, ist für micht nicht nachvollziehbar.


    Exxo