Beiträge von Noreia

    Re: Suche Stamm


    Der Talkrieg ist ausgebrochen; die Runde ist so gut wie vorbei. Ob sich das noch lohnt? Ansonsten könnten wir schon ein paar aktive Spieler gebrauchen ;-)

    Re: Alles nur geklaut...


    Nur mal so zur Info:


    Zitat


    13.12.2012 06:54 Der Stamm DR ändert seine Haltung
    Der Stammesanführer des Stammes DR hat die Haltung seines Stammes ihnen gegenüber auf Ultimatum geändert.

    Ich muss das wirklich mal betonen,
    Ganz früher waren die IGEWS-Verrohten,
    (ich weiß nicht mehr genau zu welcher Dauer),
    eigentlich ganz lieb und gar nicht sauer.


    Bis sie einst sprachen: "Wir sind viel zu verroht,
    wir wollen lieber sauber sein und nur zu gerne rosarot!
    Auch finden wir die Felle ganz abscheulich,
    wir wollen lieber Seide, das wäre erfreulich!
    Sie tut nicht so kratzen an unseren Hintern,
    so läßt sich's viel leichter überwintern!"


    Kampfsau hörte die Beschwerden
    und sagte: "Daraus kann nichts werden!
    Ihr müsst so bleiben, ich bedauer!"
    Da wurden die Häuptlinge sehr sauer...



    Hier wurde natürlich ganz fleißig bei Heinz Erhardt geklaut. Für diese eklatante Urheberrechtsverletzung zahlen jetzt:


    Zitat


    12.12.2012 21:34 Haltung gegenüber Flake geändert
    Ihr Stammesanführer hat die Haltung Ihres Stammes gegenüber dem Stamm Flake auf Ultimatum geändert.


    Zitat


    12.12.2012 21:34 Haltung gegenüber RdK geändert
    Ihr Stammesanführer hat die Haltung Ihres Stammes gegenüber dem Stamm RdK auf Ultimatum geändert.

    Beinahe hätten wir es verschlafen, weil die mächtigen Barbaren von IGEWS in dieser Runde ja geschlossen in Altersteilzeit gegangen sind. Aber aufgrund unzähliger Protestbriefe unserer Fans haben wir uns dazu entschlossen, nun doch noch einmal in der Arena des Sinistrum Tredictem aktiv zu werden. An dieser Stelle soll nicht verschwiegen werden, dass das Ulti von WE nicht unerheblich zu dieser Entscheidungsfindung beigetragen hat. :rofl:


    27.11.2012 15:52 Haltung gegenüber WE geändert
    Ihr Stammesanführer hat die Haltung Ihres Stammes gegenüber dem Stamm WE auf Ultimatum geändert.


    26.11.2012 23:58 Der Stamm WE ändert seine Haltung
    Der Stammesanführer des Stammes WE hat die Haltung seines Stammes ihnen gegenüber auf Ultimatum geändert.


    Momentaner Stand:
    Unsere: 3405. Ihre: 4514

    Re: Treuepunkte sammeln


    Da die Informationspolitik von DK etwas sparsam ist, gebe ich in meiner Funktion als PR-Beauftragte mal bekannt, dass auch die gar grausamen Barbaren von IGEWS bei der Massenknüppelei dabei sind. :)


    16.10.2012 23:21 Der Stamm DK ändert seine Haltung
    Der Stammesanführer des Stammes DK hat die Haltung seines Stammes ihnen gegenüber auf Knüppelei geändert.


    16.10.2012 23:21 Haltung gegenüber DK geändert
    Die Haltung Ihres Stammes gegenüber dem Stamm DK wurde automatisch auf Knüppelei geändert.


    Aber noch hat niemand was verpasst; es steht 0:0. Liegt wohl daran, dass die Sonne wieder rausgekommen ist...

    Re: IGEWS ./. TOFTS, Flake


    Ich möchte den Richter sehen, der gegen jemanden wegen eines fahrlässigen Vergehens - wohlgemerkt, es fehlt dabei der Vorsatz - das zudem in zumindest drei Anklagepunkten (Korruption, Drogenhandel., Prostitution) vollkommen an den Haaren herbeigezogen ist - eine Sicherungsverwahrung verhängt.


    Ansonsten: Wir ärgern uns am meisten über unsere teilweise sehr inaktiven Mitglieder und ich denke, das ist letztlich ein Problem, das viele Stämme zu beklagen haben und das euch und Flake den Sieg eingebracht hat. Außerdem ist zu beachten, daß auch dieser Krieg mit keinem dicken KB aufwarten kann, sondern meistens (bis auf ein paar kleine Ausnahmen) nur VAs geschrottet wurden. Das ist eine Taktik (wenn man das so nennen darf), die wir halt nicht unbedingt von Anfang verfolgt haben, aber vielleicht hätten verfolgen sollen. Anyway, kein Grund, hier die Contenance zu verlieren!

    Re: IGEWS ./. TOFTS, Flake


    Die Kampfsau geht mit sich zu Rat,
    ja wie beurteilt man die Tat?
    Dabei blättert er – nur so –
    nachdenklich in der StPO.


    Da trifft ihn je der Muse Kuß:
    Klapp doch den Decke zu und Schluß.
    Wer Recht hat, sei dir einerlei:
    Der Paragraph heißt 1,5,3!
    Ein Stein ihm von der Seele fällt,


    Beschluß: Verfahren eingestellt!



    29.09.2012 21:46 Haltung gegenüber TOFTS geändert
    Ihr Stammesanführer hat die Haltung Ihres Stammes gegenüber dem Stamm TOFTS auf Kapitulation geändert.


    29.09.2012 21:46 Der Stamm TOFTS ändert seine Haltung
    Der Stamm TOFTS hat die Haltung ihnen gegenüber automatisch auf Besatzung geändert.


    Ach ja, dieser Beschluß ist natürlich rechtsmittelfähig; wir sehen uns in der Berufung bzw. Revision :D


    Einstweilen ein Danke für den fairen und - zumindest gegen Ende hin - auch spannenden Krieg. :top:

    Re: IGEWS ./. TOFTS, Flake


    Und die Moral von der Geschicht':
    Um Kleinigkeiten streit' man nicht.
    Zieht jedenfalls nicht vor's Gericht.
    Das gilt nicht nur in diesem Fall,
    das gilt beinahe überall.
    Sonst kann Gerechtigkeit auf Erden
    ganz unerfreulich teuer werden. :D


    28.09.2012 20:18 Haltung gegenüber Flake geändert
    Ihr Stammesanführer hat die Haltung Ihres Stammes gegenüber dem Stamm Flake auf Kapitulation geändert.


    28.09.2012 20:18 Der Stamm Flake ändert seine Haltung
    Der Stamm Flake hat die Haltung ihnen gegenüber automatisch auf Besatzung geändert.

    Re: IGEWS ./. TOFTS, Flake


    Die Kammer weist die Klägervertretung darauf hin, dass nach sie für die die geltend gemachten Schadenersatzansprüche begründenden Umstände voll darlegungs- und beweislastpflichtig ist. Dieser Beweis wurde nach Auffassung der Kammer bisher noch nicht erbracht.


    FLAKE Knüppelpunkte: Unsere: 312. Ihre: 2306
    TOFTS Knüppelpunkte: Unsere: 3630. Ihre: 3947

    Es ergeht folgender rechtlicher Hinweis: Wenn die Klägerseite diesen Prozess gewinnen möchte, muss sie substantiierter darlegen, warum sie ihrer Auffassung nach einen Anspruch gegen die Beklagten zu 1. und 2. hat. Dies kann durch Einholung eines verkehrsanalytischen Sachverständigengutachtens geschehen oder wahlweise auch - wie im Tal inzwischen gewohnheitsrechtlich anerkannt - mittels eines derben Trittes in den Hintern der Beklagten.

    Re: IGEWS ./. TOFTS, Flake


    Mheatus schrieb:

    war etwas irritiert davon, dass 2 rpgs geschrieben wurden und dachte du würdest den ersten text nur ins steinzeitliche übersetzen (Hähä wäckä hä wäkä hä!) :P


    Wie unser Scheffe dazu meinte: Wir sind halt zu blöd für nur ein RPG :D


    grawp : Danke für die Blumen :)

    Es folgen die Protokolle der öffentlichen Sitzung vom 24.09.367. Gegenwärtig Vorsitzender Richter am Talgericht Kampfsau als Einzelrichter. es folgt die Sache 02/367, IGEWS gegen TOFTS und FLAKE. Bei Aufruf zur Sache erscheinen für den Kläger Rechtsanwalt Nazgul sowie die Kläger in Person. Für die Beklagten erscheint erscheinen die Häuptlinge der Stämme, Tjure und Mheatus, nebst ihren Anwälten.


    Mit den Parteien wird zunächst die Sach- und Rechtslage im Rahmen der Güteverhandlung erörtert.


    Der Kläger macht Schadensersatz aufgrund eines Verkehrsunfalles (rollender B.U.S. mit einem Schättlandpony) geltend.


    Am 22. Tage des verderb-Monats im Jahre 367 beritt der Kläger mit seinem Schättlandpony „Gänseblümchen“, einem ehemaligen Paradepferd, gegen 13.00 Uhr die Talsenkrechte Fischmoor (50/22) in Richtung Rodekirchen (48/21), Sitz des Häuptlings nukular, Angehöriger des Stammes TOFTS, der Beklagten zu 1.


    In Höhe einer Straßenkreuzung kam von der linken Seite der besagte Häuptling mit seinem Fahrzeug, einem rollenden B.U.S. (Fahrgestellnummer 232) und missachtete laut Aussage des Klägers das Verkehrszeichen Nr. 342, Anlage 2 zur Talwegeverkehrsordnung (TwVO) „Schättlandpony vor rollender B.U.S.“. Auf der abschüssigen Straße überschritt der Beklagte zu 1. Außerdem die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 1.2 bei weitem. Aus diesem Grund konnte der Beklagte zu 1. sein Gefährt nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte frontal mit „Gänseblümchen“, an dem trotz seiner robusten Natur ein nicht unerheblicher Schaden entstand.


    Der B.U.S. des Beklagten zu 1. blieb dagegen unbeschädigt.


    Der Lärm erregte zudem die Aufmerksamkeit des Häuptlings Awesome vom Stamme Flake, dem Beklagten zu 2., der sogleich aus seiner Höhle stürzte und den Kläger mit unflätigen Bemerkungen überzog (u.a. „Deine Mudda…“; „Isch mach disch Messer, du Opfer“ ).



    Der Kläger beantragt,


    1. den sofortigen Ersatz der bei der Kollision von „Gänseblümchen“ mit dem streitgegenständlichen B.U.S. verlustig gegangen Rohstoffe, insbesondere Metall und Schwefel, nebst 5 % Zinsen über dem jeweiligen Basiszinssatz seit Rechtshängigkeit,


    2. Schadenersatz für die Heilbehandlung von Gänseblümchen mit Single Malt Whiskey (40 % VOL),


    3. billige Entschädigung in Rohstoffen für den durch die Beleidigungen erlittenen Kratzer am Ego des Klägers.



    Die Beklagten beantragen,


    die Klage abzuweisen.



    Sie halten die Ausführungen des Klägers zum Unfallhergang für unverständlich („nicht im Mindesten nachvollziehbar“) und behaupten stattdessen, der Kläger hätte aufgrund mangelhafter Reitkünste die Gewalt über sein Pony verloren, das dann durchgegangen und gegen das Fahrzeug des Beklagten zu 1. gelaufen sei. Zudem verfüge der Kläger nicht über eine amtliche Reiterlaubnis i.S.d. § 5 Abs. 2 Nr. 3 lit. a Reiterlausbnisausbildungsverordnung (RerlAusVO).


    Der Beklagte zu 2. wendet gegen den Vorwurf des Klägers ein, die Bemerkungen des Häuptlings Awesome seien lediglich dumme, allenfalls mäßig komische Bemerkungen gewesen, die jedenfalls nicht den Tatbestand einer Beleidigung erfüllen würden, zudem sei die Beleidigungsrelevanz der „Mudda“ des Klägers nicht ersichtlich.


    Eine gütliche Einigung kommt nicht zustande.


    b. u. v.
    (beschlossen und verkündet):


    Es gibt Kriech!!!



    24.09.2012 22:00 Haltung gegenüber Flake geändert
    Ihr Stammesanführer hat die Haltung Ihres Stammes gegenüber dem Stamm Flake auf Ultimatum geändert.


    24.09.2012 22:00 Haltung gegenüber TOFTS geändert
    Ihr Stammesanführer hat die Haltung Ihres Stammes gegenüber dem Stamm TOFTS auf Ultimatum geändert.

    Copyright: Noreia, Parker

    Re: IGEWS vs. FKK u. WE


    Gonzo schrieb:

    wir haben verzweifelt aufgegeben im Höhlenroulette


     
    Nicht nur ihr ;) Am Ende hat uns wohl einfach die Zeit gefehlt. Von allen Seiten hagelte es Einschläge von den sehr aktiven WE'lern und wir konnten uns die Höhlen gar nicht so schnell zurückholen, wie sie uns abhanden kamen. Glückwunsch an die Sieger! Man sieht sich ja immer zweimal im Tal...


    17.08.2012 18:26 Haltung gegenüber WE geändert
    Ihr Stammesanführer hat die Haltung Ihres Stammes gegenüber dem Stamm WE auf Kapitulation geändert.


    17.08.2012 18:26 Der Stamm WE ändert seine Haltung
    Der Stamm WE hat die Haltung ihnen gegenüber automatisch auf Besatzung geändert.



    Gemäß unserer vorherigen Absprache werden alle übernommen Höhlen wieder zurückgetauscht. Das schließt auch die weiblichen Stammesangehörigen mit ein, die uns wegen der Nackedeis von FKK abhanden gekommen sind. Unser Scheffe braucht nämlich dringend ein paar frisch gewaschene Unterhosen. :D


    7.08.2012 14:29 Der Stamm FKK ändert seine Haltung
    Der Stammesanführer des Stammes FKK hat die Haltung seines Stammes ihnen gegenüber auf Kapitulation geändert.


    17.08.2012 14:29 Haltung gegenüber FKK geändert
    Die Haltung Ihres Stammes gegenüber dem Stamm FKK wurde automatisch auf Besatzung geändert.

    Re: IGEWS vs. FKK u. WE


    Mal ein kurzer Logbucheintrag für die neugierige Talgemeinde:


    Im Moment wird typisches Höhlenroulette gespielt - sie beklauen uns, wir beklauen sie. Alles wenig spektakulär. WE war gleich von Anfang an sehr fleißig; bei den Nackten sah es dagegen eine zeitlang so aus, als wollten sie unbedingt noch schnell die letzten Pigmente haschen, bevor sie sich mit ins Getümmel stürzten :D


    Das bringt uns zu folgenden Zwischenergebnis:


    FKK
    Knüppelpunkte: Unsere: 905. Ihre: 1727
    Kriegsanteil: 34.38 % (88.52 % benötigt)


    WE
    Knüppelpunkte: Unsere: 1873. Ihre: 2436
    Kriegsanteil: 43.47 % (88.35 % benötigt)