Beiträge von Sir Dragon

    Re: Rundenende & Start neue Runde


    War fast zu erwarten, dass die Nutzervorschläge schwer umzusetzen sind und die Argumente für einen Ausschluss sind natürlich auch schlüssig. Schade ist es natürlich trotzdem, da ja ein nicht unerheblicher Teil der Nutzer die Runde als quasi beendet betrachtet.
    Man sollte sich evtl für die Zukunft vornehmen eine Möglichkeit zu schaffen, wie "unplanmäßig" laufende Runden elegant und zügig beendet werden könnten (auch wenn wir natürlich hoffen, dass es nichtmehr zu einer so unausgeglichenen Runde kommen wird).


    Ich wünsche den verbliebenen Talbewohnern trotzdem noch maximalen Spaß mit der Runde.

    Re: Rundenende & Start neue Runde


    pharse schrieb:

    Option 5:


    Die zukünftige Allianzgröße schon jetzt durchsetzen. Alle Allianzen, die mehr Mitglieder haben, bekommen 7 Tage Zeit, die Grenze einzuhalten, ansonsten werden zufällige Mitglieder aus der Allianz entfernt (bzw. kann man darauf achten, dass das Durchschnittslevel der entfernten Spieler und der übrigen in der Allianz gleich ist, oder ähnliche Möglichkeiten, um zB nicht nur große oder kleine Spieler zu entfernen.)


    Alternativ kann man zu einem bestimmten Datum alle Allianzen auflösen und die neuen Allianzen haben eben die neue Obergrenze. So können sich die aktiven Spieler aus den alten Allianzen wieder zusammenfinden.


    ich will ja nicht gleich wieder "Buh!" schreien, aber wie lange soll die Runde denn dann noch gehen, wenn nun 10-20 Leute die Festungssiegbedingung knacken müssen? Oder würdest du die Siegbedingung so anpassen, dass es auch dort wieder auf die 21-60 tage hinaus läuft?

    Re: Rundenende & Start neue Runde


    vierte der zwei optionen


    lastmann-stand ala uga-agga


    AA bekommt den sieg gut geschrieben
    danach werden alle allys aufgelösst (neue können nichtmehr erstellt werden)
    die sp werden auf maxint gesetzt und dann gehts los: wer als letztes übrig ist bekommt die goldene Ananas


    rundenende in ~30 tagen


    ums etwas fairer zu machen könnte man dazu nach dem auflösen der allys erstmal alle armeen bzw nachbauten in den lagern und festungen wegnehmen


    hätte den vorteil, dass man sich nicht entscheiden muss ob man sich nun 21 oder 60 tage weiter langweilen soll.
    ist diese option nicht realisierbar würde ich die kürzest mögliche rundendauer präferieren (mit den dazugehörigen konsequenzen wie oben genannt).

    Re: Trainingshöhle


    die trainingshöhle hat natürlich den vorteil, dass sie nur einmal die ressis kostet und dann aber immer die xp bringt.
    eine einheit bringt hingegen nur einmal die xp und muss dann neu erschaffen werden.


    bei dem kostenverhältnis muss ich dir zustimmen, das fand ich auch merkwürdig.

    Re: Gebäude "Umwandlung"


    Ich würde eigentlich davon abraten, dass in der laufenden Runde zu machen. Alle die viele Produzenten auf Lvl20 haben würde ja dann einen unschlagbaren Ressivorteil gehabt haben gegenüber den anderen.


    aber nochmal zurück zum eigentlichen thema des threads: was ist geplant um die umwandlung eines lvl20 gebäudes überhaupt möglich zu machen? wird man evtl. das lvl auf das umgewandelt wird auswählen können?

    Re: Gebäude "Umwandlung"


    Ohne genaue Daten lässt sich natürlich nichts sagen, aber klingt für mich als würde dadurch eine Umwandlung noch unattraktiver werden, da der Nutzen ja nun noch deutlich geringer ausfällt.


    Ich denke die neuen Formeln wären für unsere Finanzexperten sicher von Interesse. Wann können wir mit denen rechnen :ups: ?

    Re: Gebäude "Umwandlung"


    Sascha schrieb:

    Aus meiner Sicht sind die zu billig für die Leistung -> Beobachtung: derzeit tendieren viele Spieler zur Strategie, die auf die großen Slots zu stellen.


    Das hat doch aber einen ganz anderen Grund. Die Sammler lassen sich viel eher bauen und sind so deutlich besser geeignet um eine Basisproduktion zu gewährleisten. Spätestens die Krötenspieler reißen sie im Laufe der Zeit wieder ab und setzen die Facharbeiter drauf.

    Re: Gebäude "Umwandlung"


    Und wie genau soll Punkt 3 eine Verbesserung der Lage bringen? Das musst du nochmal erklären.


    Momentan sieht es so aus:
    Lvl20 Holzfäller umwandeln ist quasi unbezahlbar


    Das einzige was überhaupt drin ist: abreißen und neu bauen, denn dann braucht man nur ein 68k lager, dümpelt aber für etwa 1-2 wochen mit nem schlechten tick rum.



    Sascha schrieb:

    Außerdem:
    Wäre die Zulassung des Abreißens der Feldlager / Ritualsteine eine gut Änderung?


    Könnte man machen. Punkt 1 ist ja nur deshalb für viele wichtig, weil sie unsinniger Weise einen Ritualstein auf das große Feld gesetzt haben.

    Re: Diskussion: Nachtschutz


    Ein Nachtschutz, der für Rohstoffe (oder Kröten) erkauft werden kann halte ich für praktikabel.
    Ich sehe auch keine Notwendigkeit den Spieler an dieser Stelle zu bevormunden. Wer soetwas möchte kann es bauen, wer nicht lässt es bleiben.


    Kein Nachtschutz würde mMn aber auch keine großen Nachteile bringen, da der Agressor von gestern vermutlich morgen der Verteidiger ist. Außerdem haben Verteidiger in der Regel sowieso den Vorteil, dass sie nen Verteidigungsbonus im Rücken haben. Dem Angreifer den Vorteil des "Überraschungsmoments" zu entziehen würde das Angreifen nur unnötig unattraktiv machen.


    Zum Thema Urlaubsschutz: Sicher für den ein oder anderen eine schöne Sache. Ein Urlaubsschutz ohne Ressourcenproduktion bei normalen Spielern und mit Ressourcenproduktion bei Premiumspielern könnte ich mir sehr gut vorstellen.

    Re: XP-Kampfsystem


    Was man machen könnte:


    Der Sieger (bzw die Sieger) erhält abhängig von den getöten Einheiten einen Bonus.
    Dieser sollte nicht ab 1 getöten Einheit des Gegners beginnen, damit kleine Spieler nicht zu "Farmzielen" werden. Ich denke ab 100 toten Gegner kann man von einem echten Kampf sprechen.
    Ab da sollte es dann einen stufenweisen Anstieg geben.


    Das ganze könnte dann so Aussehen:


    1-99 getötete Gegnereinheiten - kein XP-Bonus
    100-499 getötete Gegnereinheiten - getötete Gegner * 1 XP
    500-999 getötete Gegnereinheiten - getötete Gegner * 2 XP
    >999 getötete Gegnereinheiten - getötete Gegner * 5 XP


    Die Berechnung erfolgt nach dem Kampf für jede teilnehmende Armee.


    Das ganze ist nur als Bonus gedacht, deshalb sind die Faktoren auch deutlich geringer als 10 gewählt, wie bei den eigenen Verlusten ja momentan der Fall.
    Einzige Schwachstelle die ich momentan sehe: Wenn ein Spieler mit 5 Armeen a 200 Mann angreift und siegreich ist, erhält er nicht den selben Bonus, als hätte er mit 1 Armee a 1000 Mann angegriffen.


    Zum Thema Farmen:
    Ich finde es schon schade, dass ich wenn ich nicht genug Ressis für einen Ausbau eines Gebäudes habe mir absolut nichts anderes übrig bleibt als zu warten bis meine Produktion diese Menge generiert hat. Es gibt keine Möglichkeit an "fehlende" Ressis zu kommen, außer in der Ally zu "betteln". Bedeutet für mich: okay, dann logg ich mich halt aus und schau erst in ein paar stunden/tagen wieder rein.


    PS: zu den Festungen. bei 300% Bonus werden die Einheiten ja 3x weniger getroffen (oder?). Das ist so als würde man beim Schach spielen 1 Zug machen, wärend der Gegner 3 Züge macht. Damit kann selbst ich einen Schachmeister schlagen ;)

    Re: Tools für die HR12


    Fred101 schrieb:

    warum werden die alten Höhlenkoords der gelöschten nicht mehr angezeigt? :S


    weiß ich auch nicht, aber geht nun wieder. selbe date nochmal auf den webspace geladen und nun gehts :0172:

    Wie oben beschrieben würde ich gern 20k Holz gegen 20k Stein und 7k Schwefel gegen 7k Metall tauschen.
    ANgebot solange der vorrat reicht, gern auch in kleineren Mengen.


    MfG SD

    Re: Auf geht's zum Alt-Herren-Kick


    Lizzard schrieb:

    jaja SD, wer in Glashaus sitzt.... :keks1:


    muss ich dich enttäuschen ich spiel das game mit den 3 buchstaben schon wesentlich länger ;)
    und was ua angeht, naja ich steh dazu, dass es noch 2 leute gibt die mehr über die spielmechanischen wissen als ich, aber damit komm ich klar :S



    btt: nette menge rennender kk's. da hatt aber jemand den händler abused :sur: