Beiträge von mkone

    mkones Holzshop


    Waren wieder mal Holzwürmer zu Besuch, weil du mangels Holzauge nicht wachsam genug warst?
    Bist du auf der Suche nach den Brettern, die die Welt bedeuten und hast vor deinem Kopf zu wenige davon gefunden?
    Kein Holz vor der Hütte und trotzdem flach wie ein Brett und keine Lust, eingeschmolzenes Metall für überteuerte Schönheitsoperationen auszugeben?
    Oder wolltest du schon immer mal über die Planken gehen, hast aber keine?


    Dann kann dir geholfen werden!


    Geboten wird: Holz *
    Gesucht wird: Stein
    Kurs: 1:1,6


    Das Schwarze Brett schrieb:

    01.06.2008: Sonderangebot für die männlichen Knüppler: Waschbrettbäuche


    Gute und naheliegende Kunden haben bei mir ein Stein im Brett (hahaha) und werden mit besonderen Kursen verwöhnt (einfach ingame anfragen).


    PS: Trittbrettfahrer unerwünscht :rolleyes:


    * Mindestabgabemenge 5000 Holz
    Stand: 01.06.2008

    Re: Wo ist der UAF-Thread?


    Auch von mir Gratulation an contio für den Sieg. Die Schneckentaktik wurde offenbar die letzten Runden ausgiebig geübt und wird immer perfekter ;) Wenn man einmal hinten liegt, wird's praktisch unmöglich, das noch umzubiegen. Wobei man contio auch nicht vorwerfen kann, dass sie sich auf ihrer Führung ausgeruht hätten.

    Re: eine TotalMeschuggene Party


    Ein paar total meschuggene Fans waren so von unseren Klängen fasziniert, ja beinahe paralysiert, dass sie vergaßen, genug Nahrung zu sich zu nehmen. Na ja, die üblichen Konsequenzen dürften bekannt sein. KB folgt (damit ist nicht der Stamm gemeint :S ).


    Damit ergibt sich folgender Zwischenstand:


    Zitat

    Krieg gegen TM
    Unsere Kriegspunkte: 43461 Ihre Kriegspunkte: 24852
    Kriegsanteil: 63.62 %


    Krieg gegen KB
    Unsere Kriegspunkte: 34366 Ihre Kriegspunkte: 17810
    Kriegsanteil: 65.87 %

    Re: Unser neues Album


    Zitat

    Am 30.03.2008 09:26: Der Stamm GOB ändert seine Haltung
    Der Stammesanführer des Stammes GOB hat die Haltung seines Stammes ihnen gegenüber auf Kapitulation geändert.


    Am 29.03.2008 15:31: Der Stamm ABC ändert seine Haltung
    Der Stammesanführer des Stammes ABC hat die Haltung seines Stammes ihnen gegenüber auf Kapitulation geändert.


    Kurzer, knackiger Krieg. Danke an ABC und GOB.

    Re: Der Wahnsinn rollt über das Tal


    Ach komm, wir haben nix zu verbergen, also diesmal wieder unverblümt und in voller Schönheit (na ja, im Rahmen der Möglichkeiten):



    DG hat noch ne Höhle geholt. Damit folgender Stand:


    Zitat

    Krieg gegen DG
    Unsere Kriegspunkte: 9940 Ihre Kriegspunkte: 7540
    Kriegsanteil: 56.86 % (87.86 % benötigt)

    Re: Der Wahnsinn rollt über das Tal


    Na ja, zu unserer Verteidigung kann man sagen, dass der betroffene Spieler eine seiner eigenen Höhlen geödet hat - vermutlich um einer Übernahme zu entgehen. Dass das nicht sonderlich klug war, sollte ihm mittlerweile aufgefallen sein :x


    @Ray: Einheiten wirst du bei Rennelch jedenfalls nicht finden, genauso wenig wie bei den Spielern Razemat und Quarks, die uns wegen eines Umzugs nach Übersee leider kurzfristig verlassen mussten (ihr müßt da nicht unbedingt spionieren gehen - wir halten unser Wort schon ;)). Aber so ganz sicher bin ich mir nicht, ob es dir wirklich nur um Einheiten ging :D

    Re: Fans fordern Geld zurück


    Glückwunsch zu den vielen neuen Höhlen ;) Der nächste Krieg wird somit wohl nicht so einfach zu gewinnen sein :D


    Ich hätte mir auch gewünscht, dass der Krieg über "echte" KBs entschieden worden wäre, aber so sind die Regeln und damit muss man sich abfinden. Glückwunsch also auch zum gewonnenen Krieg.

    Re: Fans fordern Geld zurück


    Mal ein kurzes Update:


    LMM hat sich zurückgezogen. Natürlich nachvollziehbar, auch wenn sie letztlich der Auslöser für den Krieg waren (wer will's abstreiten? :D) - sie haben sich insgesamt ganz tapfer geschlagen.


    Gegen Mammoth steht's aktuell so:


    Krieg gegen Mammoth
    Unsere Kriegspunkte: 791 Ihre Kriegspunkte: 1973
    Kriegsanteil: 28.62 % (90.64 % benötigt)


    ... also auch eher langweilig. Die durch Eh + VA erzielten Punkte haben zusammengerechnet die 1.000-Punkte-Grenze nicht erreicht. Es gibt eigentlich keinen KB, den es sich hier zu posten lohnt.

    Re: Fragen und Kritik zu Quest 3


    Ach, Tiger - vielleicht solltest du einfach mal versuchen, nicht jeden Kommentar, der in einem Thread gemacht wird, in dem du was geschrieben hast, so lange hinzubiegen, dass er auf dich passt *gg*


    Wenn du dich nicht angesprochen fühlst, dann äääh tu das auch nicht...


    Zu dem Rest: das ist mir zuviel Text. Es gibt eine Lösung, die haben 90% richtig. Punkt!

    Re: Fragen und Kritik zu Quest 3


    [/quote:1ol8rhga]


    Muss ich voll und ganz zustimmen. Schon allein die Tatsache, dass 90% der Teilnehmer richtig lagen, zeigt doch, dass der Text so formuliert war, dass die Leute ihn im Regelfall so interpretieren wie gewünscht. Man kann bei jedem Questtext Dinge finden, die man anders interpretieren könnte - und daraus die irrwitzigsten Schlüsse ziehen. Solange es nicht die richtige Lösung ist, hat man eben Pech gehabt.


    Und diese Erpressungsversuche gehen mir hier auch schon wieder tierisch auf den Nerv... ("wenn das so weiter geht, spiel ich nicht mehr mit euch im Sandkasten!!!elf! [IMG:http://www.drjava.de/fsmirror/eshare/files/images/sandkasten.gif]")

    Re: Fragen und Kritik zu Quest 1


    Wenn man eine Nachricht an einen nichtexistenten Account schicken möchte, bekommt man eine Fehlermeldung. Bei Uga und Agga ist das nicht der Fall - also kommen die vielleicht tatsächlich bei denen an ;)


    Die Macht der Götter steigt mit der Anzahl ihrer Anhänger - in anderen Spielen wird das Mana genannt. Und die zunehmende Gottesverehrung durch die Oden dürfte auch von der Kristallkugel nicht aufgehalten werden können *fasel*

    Re: Farmsystem


    Ich verstehe das Problem nicht. Natürlich hat derjenige, der farmt, dadurch Vorteile: er baut schneller höherwertige Einheiten, kann größere Lager bauen und hat letztlich auch mehr Einheiten als die Gegner, weil er beim Farmen immer alles platt macht, was so nachgebaut wurde. Und nun wurde das Farmen eben etwas erschwert bzw. hat auch (noch zu geringe, wie ich finde) Nachteile für den Farmenden.


    Kriege sollten nicht vor den Kriegen entschieden werden, sondern während der Kriege. Und Einheiten und Lager baut man nun mal in der Regel vor dem Krieg. Während des Krieges muss man dann sehen, dass man mit den gegebenen Ressourcen auskommt. Ich sage nicht, dass man beim Start des Krieges allen die gleichen Voraussetzungen geben soll. Es ist schon in Ordnung, dass die, die etwas mehr Zeit investieren oder intelligenter ausbauen auch dadurch Vorteile während des Krieges erlangen sollen. Aber nicht immer auf Kosten kleiner Opfer, die sich im Umkreis des Farmers befinden.


    Ich weiß nicht, ob die Idee schon mal grundsätzlich von den Göttern abgelehnt wurde: man könnte eine neue Bewegungsart "Plündern" einführen, bei der weder Einheiten noch VA zerstört werden - es sei denn, die sich gegenüberstehenden Armeen sind in etwa gleichwertig (dann wird's ein Gemetzel). Bei Übermacht des Angreifers holt er sich Ressis, läßt aber alle Bewohner leben, da diese sich praktisch kampflos ergeben. Hat der Verteidiger eine Übermacht, wird ebenfalls ganz normal gekämpft.
    Bei der Bewegungsart "Angreifen" gibt's dann nur noch Nahrung.


    Das ganze würde dazu führen, dass eins der größten Probleme beim Farmen behoben wird: nämlich dass mühsam aufgebaute kleine Privatarmeen mit einem Schlag weg sind, obwohl es dem Angreifer eigentlich nur um Ressis ging.


    Abgesehen davon bin ich persönlich natürlich grundsätzlich gegen das Farmen und sähe es am liebsten völlig abgeschafft. Mir geht dieses roboterähnliche Abgrasen der Umgebung nämlich mindestens genauso auf die Nerven wie das Geklicke für die VA.