Sammler, Bevölkerung, Facharbeiterausbildungsstätte

  • Hier meine Vorschläge für die Ingame-Nachrichten.


    1. Sammler


    2. Bevölkerung

    Zitat

    Stolz schaut ihr auf die aufgehäuften Rohstoffe, die sich in den letzten Tagen in eurer Höhle angesammelt haben. Ihr habt nun genug Holz und Steine, um etwas abseits eine Schlafstätte zu errichten. Abseits damit sie vor den neugierigen Blicken der anderen Bewohner geschützt ist und damit die grunzenden und schnarchenden Geräusche die anderen nicht stören. Und damit es nicht zu kalt wird in der Nacht, werdet ihr einen eurer Untertanen bestimmen, euch zu begleiten. Und damit sich keiner benachteiligt vorkommt, werdet ihr natürlich in regelmäßigen Abständen eine andere Begleitung auswählen.


    Nicht lange wird es dauern und ihr werdet euch über Nachwuchs freuen dürfen. Kleine gefräßige Steinzeitkinder, die dafür sorgen, dass ihr noch mehr Sammler losschicken müßt. Doch schon bald werden aus diesen Kindern selbst Sammler werden. Und ihr werdet erkennen, dass je mehr Nachwuchs ihr habt, eure Höhle umso schneller wächst. Und je mehr Hände mit anpacken, eure Höhlenerweiterungen umso leichter auszubauen sind. Bald werden die Schlafstätten bis in die letzten Winkel der Höhle vordringen, so dass ihr neue Feuerstellen für Licht und Wärme benötigt. Und ihr werdet bald feststellen, dass eure Sammler nicht schnell genug sammeln können, um alle Kinder satt zu bekommen und genug Holz heranzuschaffen, um jedem eine Schlafstätte zu verschaffen.


    3. Die Facharbeiterausbildungsstätte


    Zitat

    In den letzten Tagen habt ihr eine erstaunliche Entdeckung gemacht. Die Sammler, die ihr losgeschickt habt, waren unterschiedlich erfolgreich. Einige brachten die schönsten und geradesten Hölzer in die Höhle, im Beerenkorb befanden sich aber nur ein paar schrumpelige Exemplare, die sich bald auch noch als giftig herausstellten. Andere hingegen waren ganz versessen darauf, die größten Felsbrocken anzuschleppen, dass sie auf Holz und Beeren am Wegesrand nicht achteten. Und die nächsten erstaunten euch, weil sie euch wohl falsch verstanden hatten und statt der leckeren Beeren einen jungen Bären anschleiften. Nachdem ihr mit einiger Mühe die Bärenmutter verscheucht hattet, kamt ihr auf die Idee, euch die besonderen Fähigkeiten der Sammler zu Nutze zu machen.


    Ihr bestimmt die besten Holzsammler, die stärksten Steinträger und die mutigsten Bärenfänger sich zu versammeln, um anderen Bewohnern ihre Künste beizubringen. Sie sollen Holzfäller, Steinbrecher und Jäger ausbilden, die euch wesentlich effizienter zu den wichtigen Rohstoffen verhelfen sollen. Und damit die Ausbilder den Rest der Bevölkerung nicht in Gefahr bringen, errichtet ihr eine Facharbeiterausbildungsstätte, in der ungestört geübt werden kann. Mit Spannung schaut ihr nun dem Tag entgegen, an dem der erste ausgebildete Holzfäller seine Arbeit aufnehmen sollte. Ihr freut euch auf den ersten Jäger und ersten Steinbrecher. Und in eurer Euphorie fliegen euch Gedanken an schmelzendes Gestein und merkwürdige gelbe Substanzen durch den Kopf, von denen einst ein alter Schamane erzählte. Ihr beschließt, diesen Dingen bald auf den Grund zu gehen. Doch zunächst sollte eine neue Schlafstätte gebührend eingeweiht werden...

  • Hier die Stimme aus dem Off ;)


    1. Sammler sehr gut


    2.Bevölkerung: Ein genauerer Hinweis, dass man auf die Nahrung achten muß, wäre von Vorteil. Also klarer Hinweis, je mehr Bevölkerung desto eher Nachrungsmalus


    3. FAA: Kurzer Hinweis, dass diese nicht nur für Jäger, Steinbrecher und Holzfäller benötigt werden sondern auch für "bessere Ressourcen". Ebenfalls ein Hinweis, je höher die Stufe FAA desto schneller der Bau der Ressourcensammlern.
    Das mit der Schlafstätte, würd ich vllt in den Punkt eins einbauen...



    Sorry für die kurze Antwort, aber ich hab bisher kaum Zeit. :( Ansonsten supi :)

    Wahnsinn bei Individuen ist selten, aber in Gruppen, Nationen und Epochen die Regel Nietzsche
    --