• Liebe Uga-Agga Spieler,


    es ist bestimmt 10 Jahre her, dass ich das letzte mal Uga-Agga gespielt habe. Ich verbinde Uga-Agge eher mit meiner Kindheit oder frühen Jugend. Es ist mir vor kurzem wieder in den Kopf gekommen als ich meine Heimat besucht habe und an einem Internet Café vorbei gefahren bin, indem ich früher immer meine Gebüsche und sonstwas ausgebildet habe :).


    Ich war nie ein Top Spieler, hatte aber immer den nötigen Ehrgeiz um nicht aufzuhören. Ich weiß nicht warum mich dieser irgendwann einmal verlassen hat.


    Nun, was ist geschehen. Auf der einen Seite bin ich froh, dass es Uga-Agga trotz monatlich anfallender Kosten überhaupt noch gibt. Auf der anderen Seite riecht es doch sehr nach toter Hund. Von den damaligen deutlichen 4 stelligen Spieleranzahlen ist man weit entfernt, die Storyline wird nicht mehr erstellt, das Forum riecht nach toter Hund, auch ist man nicht mit der Zeit gegangen - die facebook Präsenz ist nicht der Rede wert. Wo früher Informatik Studenten leidenschaftlich ihre Freizeit opferten und wahrscheinlich irgendwann dies auf Grund des RLs aufgeben mussten, scheint es, dass man es verpasst hat enthusiastische Nachfolger zu finden, die dieses Vermächtnis fortführen. Und ja, Uga-Agga ist ein Vermächtnis, was es fortzuführen und weiterzuentwickeln gilt. Wenn sich dafür nur jemand findet.


    Nun würde ich gerne alle die dieses Forum überhaupt noch lesen ( Beiträge datieren von 2011-2013 ) die Frage stellen was eigentlich geschehen ist. Es stimmt mich irgendwie traurig. Vielleicht sehe ich ja auch das ganze falsch?


    Ich hoffe, dass man hier eine Diskussion anstoßen kann. Achja, und falls mich ein Stamm noch aufnehmen möchte, bin ich auch gerne verfügbar. Mein IG-Name: Luxy. Habe aber eigentlich alles verlernt und kenne Uga-Agga nur noch aus wagen Erinnerungen :).

    Dies ist meine Meinung, und nicht die des Stammes! :p


    mfg King-of-Demon
    stammeslos
    Agga-Kämpfer

  • Das "Nachfolgespiel" ist wack-a-doo (http://www.wack-a-doo.de) - etwas weniger komplex und auch nicht soooviele Mitstreiter. Letzes Jahr lief übrigens noch eine Runde uga-agga, Vllt gibts ab und zu noch eine

    Habe Nerven wie Drahtseile. Dünne Drahtseile. Eher Drähte. Wie Engelshaar, nicht wie Blumendraht.
    MEIN GOTT, ICH WEIß ES DOCH AUCH NICHT!

  • Tja das ist es wohl auch. Es gibt aber sicherlich noch viele, die an Uga-Agga und nicht irgendeinem Nachfolgespiel Interesse haben :). Und auch wenn Uga-Agga rundenbasiert läuft, ist es ja jederzeit möglich einzusteigen....

    Dies ist meine Meinung, und nicht die des Stammes! :p


    mfg King-of-Demon
    stammeslos
    Agga-Kämpfer