Skon-Thos Handelshöhle

  • Eine Höhle wie jede andere.
    Bisher.


    Aktuell herrschte rege Betriebsamkeit innerhalb der Höhle, aber auch vor der Höhle.
    Im Inneren standen Skon-Tho und sein Halbbruder Skali und diskutierten über die Innenausstattung, Aufteilung der Lagerräume und Farbe der Gardinen.
    Vor der Höhle gaben die beiden Baumeister Shash-Lyk und Gärt lautstarke Anweisungen und dirigierten eine Heer von Bernhards beim Aufbau modernster Verteidigungsgerätschaften.


    Wenige Stunden später drang ein kräftiger Streit aus der Höhle.
    "...es ist und bleibt mein Geschäft! Ich werde dem Talvolk meine Handel in gewohnter Weise vorschlagen! Diese neu modischen Auktionsformen sind doch nur Spielereien." brüllte Skon-Tho in Richtung seines Halbbruders.
    "Ja, sie sind Spielereien. Lukrative Spielereien!" rief Skali ziemlich entzürnt zurück. "Lass es mich dir beweisen! Gib mir einen Zeitrahmen und eine Vorgabe des Profits. Wenn ich deine Vorgabe schlage, darf ich dieses Geschäft weiter in deinem Namen führen. Wenn ich versage, dann ist es weiterhin dein Geschäft und ich werde einfacher Lagerarbeiter!"


    Skon-Tho überlegte. Ein Handel. Eine Wette. Sowas mochte er.
    "Nungut, die Wette gilt. Bis zur hellsten Stunde des Monats Binenstich hast Du Zeit. Ich werde dir ein paar Handelswaren geben und die sagen was ich erwarte! Dann werden wir abrechnen! Ha, es wird ein Spass dich als einfachen Lagerarbeiter schuften zu sehen!" Skon-Tho verließ die Höhle und packte seine Sachen zur Abreise.
    Skali bleib zurück.
    "Nungut, frisch ans Werk! Das Wichtigste ist erstmal Werbung!"


    Skali ist zu finden in
    Skon-Thos Handelshöhle (7|70)

  • Re: Skon-Thos Handelshöhle


    "Meine verehrten Kunden,


    ich freue mich ihnen die offizielle Eröffnung von Skon-Thos Handelshöhle bekannt zu geben.


    Neben dem bekannten Order-Service wird es in unserer kuscheligen Handelshöhle immer wieder spezielle Angebote geben.
    Von den bekannten drei Handelseinheiten, über Krieger Aggas, Tiere Ugas oder Lehrlinge der Zeit, bis hin zu den größten Kampfmaschinen und Transporten.
    Das ist aber noch nicht alles!
    Dank der Zusammenarbeit mit meinen lieben Kollege Shash-Lyk und Gärt wird es auch immer wieder ganz besondere Aktionen zur Verschönerung ihrer Vorgärten geben.


    Doch ich weiß, verehrte Kundschaft, sie sind ungeduldig. Was nützen die schönsten Reden, wenn kein ordentliches Angebot bereitet wird?"


    Skali hielt eine Steintafel hoch.
    "Ich habe vier unglaubliche Angebote! Doch es wird keine einfache Versteigerung! Nennen sie mich verrückt, aber es bekommt der Häuptling den Zuschlag, der das niedrigste Gebot abgibt, welches einmalig bleibt! Ja, sie hören richtig! Das niedrigste Gebot gewinnt!


    Der Ablauf der Auktion im Einzelnen:

    • jedes Gebot kostet einen Faustkämpfer, zu liefern in unsere Handelshöhle vor Ablauf der Frist[/*:m:1z221pn1]
    • jeder Häuptling darf maximal fünf Gebote abgeben[/*:m:1z221pn1]
    • es gewinnt das niedrigste nur einmal abgegebene Gebot, ein Gebot von 0 FK ist ungültig[/*:m:1z221pn1]
    • die Auktion läuft bis zum Sonnenzenit des Monats Binenstichs (07.11., 12 Uhr)[/*:m:1z221pn1]
    • es gilt das Eingangsdatum von Nachricht UND Teilnahmegebühr in unserer Handelshöhle[/*:m:1z221pn1]


    Doch weil wir gerade große Neueröffnung feiern, gibt es nicht nur eine Auktion, nicht zwei, nein sogar vier gleichzeitig!


    Die Angebote lauten:

    • für das niedrigste einmalige Gebot: 30 Bernhards Brüder[/*:m:1z221pn1]

    • für das zweit-niedrigste einmalige Gebot: 30 Rennende Knüppelkrieger[/*:m:1z221pn1]

    • für das dritt-niedrigste einmalige Gebot: 30 Rennende Steinschleuderer[/*:m:1z221pn1]

    • für das viert-niedrigste einmalige Gebot: 30 Graue Strassenköter[/*:m:1z221pn1]


    Gebote sind nur in Faustkämpfer abzugeben.
    Dazu bitte eine Steintafel zu unserer Handelshöhle. Gebote werden erst mit Eingang der Teilnahmegebühr gültig.
    Bitte fasst alle maximal fünf Gebote in einer Steintafel zusammen.


    Rückerstattung von Lieferungen ist ausgeschlossen.


    Viel Spass bei den Geboten!"

  • Re: Skon-Thos Handelshöhle


    Aus aktuellen Anlass:

    • 0 FK ist kein gültiges Gebot[/*:m:2p308uqt]
    • bitte die Teilnahmegebühr von 1-5 FK in EINER Bewegung (laufende Bewegungen müßen nicht abgebrochen werden)[/*:m:2p308uqt]
    • Gebote sind NUR in FK abzugeben[/*:m:2p308uqt]
    • zahlen müsst ihr eure Gebote natürlich nur bei Gewinn der Auktion[/*:m:2p308uqt]
    • die Teilnahmegebühr wird unabhängig vom Ausgang nicht zurück erstattet[/*:m:2p308uqt]
  • Re: Skon-Thos Handelshöhle


    Die Auktion ist beendet.
    Viele Dank für die zahlreichen Gebote.


    Skali schrieb:


    Die Angebote lauten:

    • für das niedrigste einmalige Gebot: 30 Bernhards Brüder 81[/*:m:1uy06od1]
    • für das zweit-niedrigste einmalige Gebot: 30 Rennende Knüppelkrieger 82[/*:m:1uy06od1]
    • für das dritt-niedrigste einmalige Gebot: 30 Rennende Steinschleuderer 84[/*:m:1uy06od1]
    • für das viert-niedrigste einmalige Gebot: 30 Graue Strassenköter 85 [/*:m:1uy06od1]


    Die vier Sieger bekommen die Einheiten zugeschickt.



    Nochmal die Ergebnisse meiner Werbetrommel:

    Skali schrieb:
    • 1: die meistgewählte Zahl unter 100 ? 3 und 7 gleichauf[/*:m:1uy06od1]
    • 2: die meistgewählte Zahl über 100 ? 103[/*:m:1uy06od1]
    • 3: höchste überhaupt gewählte Zahl ? 435[/*:m:1uy06od1]
    • 4: erste nicht gewählte Zahl ? 102[/*:m:1uy06od1]
    • 5: höchste mindestens doppelt gewählte Zahl ? 174[/*:m:1uy06od1]