Aggas Tetraktys

  • Carmi kam mit einer Steinplatte und schlimmen Kopfschmerzen in die Halle gewankt.
    „Immer dieser gegärte Beerensaft! Wieso finde ich nie den Absprung?“ ärgerte sich Carmi zum wiederholten Mal.
    „Nungut, Agga möchte seine Ankunft gebührend gewürdigt sehen, und es ist an mir seine Aufgabe kund zu tun.“


    *räusper*


    „Im Namen des einzig wahren Gottes, im Namen des Meister der Zerstörung und der blutrauschenden Knüppelei, im Namens Aggas rufe ich das Tal Tetraktys zu folgender Aufgabe, die an alle Gläubigen Anhänger, alle Sympathisanten und selbst die, die dem falschen Pfaden folgen gerichtet ist:


    Die Elemente Aggas sollen am Tag des Kürbis in der einzig wahren Prozession zur Huldigung Aggas in einer gemeinsamen Bewegung an die Mauern seiner Festung getragen werden, und dort in alphabetischer Folge das Tal Tetraktys abbilden.


    Agga duldet keinen Fehlschlag und gibt jedem nur einen Versuch!
    Weitere Erklärungen sind überflüssig!


    Aggas Festung in diesem Tale ist hier zu finden:
    Aggas finsterer Knüppelturm (40|78)


    Erfüllt den Wunsch Aggas oder erleidet seinen Zorn!!"

  • Re: Aggas Tetraktys


    Agga stand auf seinem Knüppelturm und sah sich die wunderschönen mit dem Blut seiner Krieger gemalten Bilder Tetraktys an, als sich Carmi und Kirkalot näherten.


    "Nun? Wieviele Häuptlinge sind meinem Ruf gefolgt?" fragte Agga ohne sich den beiden zuzuwenden.


    "Etwa zweihundert, Herr!" sagte Carmi mit fester Stimme, die ihren Stolz nur schwer verbergen konnte. "Und etwa hundert dreißig sind jedem Wort deines Aufrufes gefolgt. Die übrigen..."


    "...die Übrigen müssen Anhänger deines Bruders oder deines Sohnes sein!" unterbrach Kirkalot. "Sie kamen entweder zu spät, was für Anhänger Enzios spricht..." Leises Gelächter Aggas verzögerte Kirkalots Ausführungen "...oder sie haben die Krieger in deine Festung geschickt. Wohl in der Hoffnung, dass du für sie eine Verwendung hättest. Das können nur die Kinderchen von Uga gewesen sein!" Agga lachte laut auf.
    "Meister! Die von den verweichlichten Anhängern Ugas gesandten Krieger...sie sind verängstigt und ihrer Ehre beraubt. Sie hoffen auch einen schnellen Tod, um ihr Leben in Schande hinter sich zu lassen!"


    SCHANDE? JA! EIN SCHNELLER TOD SIE IHNEN GEWÄHRT!!
    Kirkalot nickte und verließ die Zinnen des Turmes.


    "Meister? Wie soll ich fortfahren?" fragte Carmi.
    "Belohne die Häuptlinge, die mir gefolgt sind! Belohne sie reichlich, der Gott der Knüppelei ist gnädig zu denen, die sich seiner zuwenden!" rief Agga mehr in den Wind als zu Carmi.
    "Meister? Wie soll ich fortfahren?" fragte Carmi.
    "Belohne die Häuptlinge, die mir gefolgt sind!" Agga hielt inne.
    "Belohne sie reichlich, der Gott der Knüppelei ist gnädig zu denen, die sich seiner zuwenden!" rief Agga mehr in den Wind als zu Carmi.