Abmahnungen von Moderatoren

  • Hallo ihr Lieben,
    also ich bin ja eher so der Forenleser als Forenschreiber.... 55 Beiträge in fast 5 Jahren, aber was mich in letzter Zeit beim Lesen stört sind nicht unbedingt die Forenschreiber, die hier alle rumspamen, sondern diese Abmahnwelle von Moderatoren.
    Ich finde nicht, dass die hohe Anzahl an Abmahnungen für Spam in letzter Zeit gerechtfertigt ist. Ich frage mich auch was das soll? Ich meine in diesen Kriegsthreads wird halt viel Blödsinn geschrieben, ich für meinen Teil lese ihn gerne und es stößt mir sauer auf dann diese Abmahnungen oder Verwarnungen zu sehen. Was soll denn damit erreicht werden? Ich als Poster würde mich zumindest ganz schön angepisst fühlen, wenn ich meinen Senf zu einer Sache gebe und dann noch abgemahnt oder ermahnt werde... :dagegen:


    Um ein paar Beispiele aus jüngster Zeit zu nennen:


    Ziez schrieb:

    tja tja ... würde ich jetzt auch einfach mal so behaupten ... ist schon klar ;)
    Kriegsfl -hust- tlinge


    Wenn du hier nichts zum Krieg sagen möchtest, dann sag halt nichts!
    Beim nächsten Spampost gibts ne Verwarnung!


    MFG
    Messi


    Warum abmahnen? Ist doch nicht mehr Spam als 90% der anderen Beiträge.



    Das Gleiche, ist es nicht mehr erlaubt Kommentare zu schreiben?



    Was soll das? Also vielleicht gibt es ja unterschiedliche Meinungen zu Spam aber es stört mich mehr diese Verwarnungen zu lesen als den eigentlichen Spam. Wie denken denn da andere drüber? Ist auch wer auf der Seite der Moderatoren?


    Vielen Dank für euer Aufmerksamkeit, Vincent


    Ps: Ich möchte niemanden ans Bein pinkeln oder beleidigen, nur zur Diskussion stellen, ob soviel Wind um ein wenig "Spam" gerechtfertigt ist. :keks2:

  • Re: Abmahnungen von Moderatoren


    Das einzige was mich ein wenig stört sind die ganzen Smileys und Co. und die Länge mancher Mod-Kommentare.


    Damit beschwört man eine Diskussion höchstens herauf ... aber solang sich die meisten damit wohl fühlen. Ich hätte vor x. jahren eh nicht geglaubt, das user XY nen Forenmod wird - also was solls - noch läuft das UAF und es sagen eh immer genug leute, dass sich das lesen hier nicht lohnt und es ein Kindergarten für Erwachsene ist ... dann sollen die Modbeiträge zumindest manchmal passen :] .... ich danke jedem Mod, der sich die Mühe macht alles zu lesen und wenn er es für nötig hält dagegen anzugehen - die Art wie man das macht, ist wohl bei jedem anders ... wenn es garnicht akzeptabel ist, wird die Community schon was gegen machen ...

  • Re: Abmahnungen von Moderatoren


    solche beiträge wie die beispiele oben bringen leben ins forum ;)


    immer nur strikt sachlich und konstruktiv ist lahm...also ich fänds auch ok wenn solche sachen einfach kommentarlos stehenbleiben würden.
    natürlich solange sich der spam in grenzen hält.

    Dieses Bild wurde gelöscht gelöscht, da das Forum zu ungeduldig ist.


    Beschwerden bitte per PM. Bleibt sachlich ;)

  • Re: Abmahnungen von Moderatoren


    Vincent, lass dich doch bei der nächsten Wahl einfach aufstellen. Da du eh alles liest, aber nix schreibst, wärst du wohl für dein Dafürhalten der ideale Mod ;)

  • Re: Abmahnungen von Moderatoren


    mArLeY schrieb:

    solche beiträge wie die beispiele oben bringen leben ins forum ;)


    immer nur strikt sachlich und konstruktiv ist lahm...also ich fänds auch ok wenn solche sachen einfach kommentarlos stehenbleiben würden.
    natürlich solange sich der spam in grenzen hält.


    da gibt es nichts mehr hinzu zu fügen... außer vielleicht das es diese Runde besser läuft (man lässt auch gewissen Spam zu, und schreit nicht gleich wegen jeder Kleinigkeit auf) als die letze. Also meines erachtens machen die mods einen guten Job...

  • Re: Abmahnungen von Moderatoren


    ich denk mal die leute die viel posten wissen sehr wohl wann sie spammen und wann nicht, und spammen ja auch manchmal absichtlich...


    ich find oft sind die verwarnungen ja fast noch lustiger als die spambeiträge... lese sie mit genuss!


    stichwort kindergarten für erwachsene... trifft auf ua und das uaf defintif zu, also warum nicht auch die mods mitspielen lassen anstatt sie zu den kindergartentanten abzukommandieren!
    btw: good job mods... weitermachen :top:

    rechtschreibung und interpunktion sind nicht meine stärke... dafür kann ich mit nem knüppel umgehen

  • Re: Abmahnungen von Moderatoren


    Abmahnung? *weglach*


    Die einzige Abmahnung, die es hier gibt, ist sie nimmer wieder zu wählen.


    Nur warum sollte man?


    Alles blau Geschriebene sind Hinweise, nichts anderes. Da wurden noch keine Verwarnungen ausgesprochen.


    Und ich finde es allemal besser, ein Hinweisschild aufzustellen, als sofort zu verwarnen.


    Und ganz ehrlich, ich bin froh, daß sich immer noch Leute melden, die hier Mod werden wollen.


    Außer, daß es viel zu lesen gibt, hagelt es Kritik, egal aus welcher Ecke: "Sie lassen zu viel durchgehen." "Sie ermahnen zu schnell/zu langsam." ...


    Ich finde, sie machen eine gute Arbeit :top:


    Danke dafür :).


    Gruß
    Hei

  • Re: Abmahnungen von Moderatoren


    Hei schrieb:

    Abmahnung? *weglach*


    Die einzige Abmahnung, die es hier gibt, ist sie nimmer wieder zu wählen.


    Ich will keine Moderatoren abmahnen, der Titel heißt "Abmahnungen von Moderatoren" und bezieht sich auf die von den Moderartoren durchgeführten Abmahnungen bzw. Verwarnungen. Ich bin lediglich für eine etwas liberalere Haltung ;-)


    Viele Grüße, Vincent

  • Re: Abmahnungen von Moderatoren


    Also eigentlich muss ich sagen, greifen die Moderatoren nicht so schnell ein..
    Es sind halt nur Hinweisschilder! (wie oben erwähnt)
    Ich kenn Foren da sind die Moderatoren sofort dabei, Spam zu unterbinden, zu verwarnen und auch für ein paar Tage zu sperren...
    Da macht es keinen Spaß mehr ins Forum zu gehen.
    Ich finde das die Moderatoren des UAF einen guten Job machen :top: