1. Quest R9: Familientreffen

  • Hallo zusammen.


    Familientreffen


    Wir wollen euch hier die Möglichkeit geben eure Meinung zu äußern und Fragen zu stellen.
     :)


    Nebrot_Quest schrieb:

    „Fordert eure Anhängerschaft doch einfach auf, von jeder Einheitenart, die im Trainingsgelände 2 ausgebildet wird, je 2 zu schicken.
    Sobald die ersten Einheiten bei euch eingetroffen sind, begrenzen wir die Zeit. Ich schlage vor, daß der Wettbewerb drei Tage nach dem Eintreffen der ersten Einheiten endet und aus jedem Stamm nur einer pro Glaubensrichtung Einheiten schicken darf.


    Wer von euch dann die meisten Einheiten geschickt bekommen hat, ist Sieger.“


    Auch wenn dies schon eindeutig genug sein sollte, nochmal die Begrenzungen.
    Für jeden der Drei (Uga, Agga, Enzio) kann pro Stamm nur jeweils ein Spieler teilnehmen, insgesamt demnach pro Stamm maximal drei Spieler.
    Dies sollten natürlich jeweils Spieler sein, die auch den entsprechenden Gott anstreben.
    Die Gottforschung selber ist für diesen Quest nicht erforderlich!


    Der Wettbewerb endet 3 Tage nach der jeweils ersten Einsendung bei einem Gott.
    Wenn Uga heute um 18 Uhr die erste Einsendung erhält, endet die Frist 3 Tage später um 18 Uhr. Dabei zählt der Eingang der Lieferung bei Uga.
    Wenn Agga aber die erste Lieferung erst am 20. Februar erhält, so endet der Quest für Agga auch erst am 23.Februar. Das Gleiche natürlich bei Enzio.


    Das Ende der jeweiligen Fristen kündigen wir an!


    Belohnungen :D 
    Die Belohnungen sind natürlich nach dem Liefertermin gestaffelt.
    Die erste Lieferung über alle Götter bekommt am meisten, danach der jeweils erste für jeden Gott, danach gibts für jeden Tag abgestuft weniger.
    Alle Spieler, die in diesen 3 Tagen liefern, erhalten auch eine Belohnung, aber eben unterschiedlich groß.


    Viel Spass. ;)

  • Re: 1. Quest R9: Familientreffen


    Der Quest ist abgeschlossen.


    Insgesamt haben knapp über 50 Spieler teilgenommen.
    Überraschenderweise gab es einige falsche Lösungen.


    Richtige Lösung:
    Von allen neun TG2 je 2 Einheiten in die entsprechende Götterhöhle.


    Am schnellsten reagiert haben Die Geächteten.
    Sie haben bei allen drei Götter die ersten Lieferungen eingesandt.
    Entsprechend bekommen sie die größte Belohnung.


    Alle Belohnungen werden im Laufe des Abends versandt und gepflanzt. :)

  • Re: 1. Quest R9: Familientreffen


    Könnte man vielleicht nochmal die Götterhöhlen posten?
    Ich hab ein wenig gesucht es dann aber aufgegeben da ich die Zeit nicht hatte genauer zu suchen.

  • Re: 1. Quest R9: Familientreffen


    Könnten wir uns bitte davon distanzieren jede Kleinigkeit für Leute verständlich zu machen, die sich nicht unbedingt damit auseinandersetzen wollen? (Das bezieht sich jetzt weniger auf dich - Iceman - auf dich bezieht sich das folgende....)


    Sprich dich mit anderen Spielern ab - frage diese oder finde Wege heraus die Götterhöhlen selbst zu finden.


    Es ist alles andere als schwer.



    Nochmal zum "großen und ganzen" - man darf keine Angst davor haben, dass sich Spieler beschweren weil sie eine Quest falsch lösen und dann nichts dafür bekommen o.ä. Wir wollten bei der letzten Quest auch erst Agga erforschen und dann die TG2 eh los schicken - das hätte das ganze auch bedeutend anspruchsvoller gemacht, aber es wäre falsch gewesen. Na und? Uns jedoch die Lösung zu servieren damit keiner einen Fehler macht (und sich evtl. beschwert?) ist der falsche Weg. Wo liegt dann noch der Spaß und die Feude am questen, wenn man nur noch klar beschriebene Vorgehensweisen befolgt?


    Ja es gibt Anfänger und Co. im Tal und mich nervt es genug wie noobfreundlich alles gemacht wird (Eingliederung neuer Spieler Ole ... meinetwegen, kann ich nachvollziehen), aber einen Bereich sollte man dann doch noch mit ein bisschen Spielwitz behaftet lassen: die Quests. Wenn man mir bald auch noch sagt welche Knöpfe ich klicken muss um überhaupt TG2 Eh zu haben bzw. wo ich diese dann genau hinschicke (koords der götter), dann macht das für mich absolut keinen Sinn mehr und verliert seinen Questcharakter vollkommen.


    Liebste Grüße und wie immer vielen Dank für eure Mühen (und das meine ich voll und ganz ernst - selbst wenn ihr in Zukunft jedes Quest selber löst),
    der Tiger